Naturseifen sieden! Ein altes Handwerk mit unendlich vielen Möglichkeiten

Schoppernau, Haus Karin, Halde 395
Kurs Nummer: 19W76501, Bregenzerwald
Zeit: 19:30 - 22:00 Uhr Start: Di 08.10.2019
Kursdauer: 1 Abend / 3 Unterrichtseinheiten
Start: Di 08.10.2019
KursleiterIn: Karin Beer
Eur 55,-

Zusätzliche Hinweise: Um Fettflecken zu vermeiden, bitte Arbeitskleidung tragen! Wenn vorhanden, altes Handtuch und Karton für den Transport mitbringen. Handschuhe und Schutzbrille sind vor Ort vorhanden.

Details zum Angebot

Ausgesuchte Fette und Öle, Natronlauge und Quellwasser dienen als Grundlage.
Blüten und Kräuter aus dem eigenen Garten und den umliegenden Bergwiesen sind Zusätze, die unserer handgemachten Naturseife Farbe, Textur und weitere Eigenschaften geben.
Durch die schonende Verarbeitung im Kaltverfahren bleiben die pflegenden Wirkstoffe und der natürliche Glyzeringehalt erhalten; diese Seifen verwöhnen die Haut beim Waschen.
Unter dem Motto „Nur das kommt auf die Haut, was du auch essen würdest“ erfahren wir mehr über die Inhaltsstoffe, wie ein Seifenrezept entsteht und wie es berechnet wird. Egal ob Handwaschseife, Flüssigseife, Duschseife, Putzseife, Shampoo-Seife, Rasierseife, Seife für den Wäscheschrank ...

Naturseifen sind biologisch abbaubar und helfen uns auch, Abfall zu vermeiden!
Im Kurs wird ca. 1/2 kg Seife hergestellt, welche nach Hause mitgenommen werden kann.

Kurstage

Datum
Zeit
Dauer
Ort
Di 08.10.2019
19:30 - 22:00 Uhr
150
Schoppernau, Haus Karin, Halde 395

Zum Kursort

Schoppernau, Haus Karin, Halde 395
Bregenzerwald
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.