Einfach gesagt – Führung durch die Ausstellung von Bunny Rogers

Bregenz, Kunsthaus (KUB)
Kurs Nummer: 20S10030, Bregenz-Stadt
Zeit: 16:30 - 17:30 Uhr Start: Fr 27.03.2020
Kursdauer: 1 Abend / 1.2 Unterrichtseinheiten
Start: Fr 27.03.2020
KursleiterIn: M.A. Kirsten Helfrich
Eur 12,-
Buchen

Zusätzliche Hinweise: inkl. Eintritt

Details zum Angebot

Als erste Ausstellung zeigt das Kunsthaus Bregenz 2020 die US-Künstlerin Bunny Rogers (geb. 1990 in Houston, Texas). Die Stimmung ihrer Arbeiten ist düster und schwermütig. Ihre Installationen, die oft Musik und Dichtung einbeziehen, sind von Figuren aus dem Internet, von Fernsehserien und Videospielen inspiriert. Für das Kunsthaus Bregenz plant Rogers raumgreifende Installationen über alle vier Geschosse. Ausstattung und Atmosphäre greifen die Rituale amerikanischer Trauerfeiern auf. Ein zentrales Thema in ihrem Schaffen ist die Auseinandersetzung mit dem Amoklauf an der Columbine High School in Littleton, USA, der insgesamt fünfzehn Opfer gefordert hat – die Räume, die Bunny Rogers inszeniert, erinnern an diese Schule und werden zu Stimmungsbühnen. Dabei sind die Arbeiten nicht nur theatralisch, sondern auch kritisch, politisch und die Gegenwart prüfend. Erde, Abfall und vertrocknete Blumen versinnbildlichen Poesie und Schmerz, Schönheit und Vergänglichkeit – eine Kunst, die den Schauer nicht scheut, um an die eigene Verantwortung zu erinnern.
Ausstellungsdauer: 18.01.–13.04.2020

Kurstage

Datum
Zeit
Dauer
Ort
Fr 27.03.2020
16:30 - 17:30 Uhr
60
Bregenz, Kunsthaus (KUB)
Buchen

Zum Kursort

Bregenz, Kunsthaus (KUB)
Bregenz-Stadt
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.