17S11102, Leiblachtal Gesellschaft, Kunst und Kultur, BIFO

Kunstbegriff und Kunstverständnis

Kunstbegriff und Kunstverständnis
In knapp 150 Jahren hat die bildende Kunst sich ganz enorm gewandelt, stets ringt sie dabei um ihr Selbst- und das Verständnis der anderen. In diesem Kurs wird der Weg dieser Veränderung abgesteckt - von den Ursprüngen in der Zeit der Französischen Revolution bis hin zur klassischen Moderne in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
Durch diese Wegbeschreibung wird der heutige - stark erweiterte - Kunstbegriff, dem die allgemeine Blickart gerne hinterherhinkt, besser nachvollziehbar. Die Betrachtung moderner Kunstwerke kann durchaus Irritationen auslösen. Die Entstehung der Moderne und ihre Auswirkungen auf die nachfolgende Produktion rückt dieses Phänomen in den Vordergrund und gibt Antworten auf die Frage nach dem WARUM. Aglaia Lang stellt die Persönlichkeit der Künstler(innen) in den Fokus. Ja, die Welt würde sich auch ohne diese weiterdrehen, aber sicher mit weniger Spannung, Reibung und Farbe.

Bregenz, Bundesgymnasium Blumenstraße KursleiterIn: Mag. Aglaia Lang

Veranstaltungstage:

Mi. 29.03.2017- Mi. 03.05.2017 18:00 - 19:40 4 Abende / 8 UE

Hinweise:

Euro 48,-

VHS

Ihr Browser ist veraltet. Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:


GO