18W16001, Egg-Bregenzerwald Gesellschaft, Kunst und Kultur, Basisbildung, BIFO

Beharrliche Eltern geben Kindern Halt

Beharrliche Eltern geben Kindern Halt
Kinder zu erziehen bedeutet neben vielen schönen Erfahrungen auch manches Mal, an seine eigenen Grenzen zu stoßen und nicht mehr zu wissen, wie man in einer Situation reagieren kann. Eine Unzahl an Ratgebern, ExpertInnen und anderen BesserwisserInnen stärken einen oft nicht, sondern tragen nur noch mehr zur Verunsicherung bei.
An diesem Abend lernen Sie die "Neue Autorität" kennen, die Ihnen Antworten auf herausfordernde Situationen liefert. Der Referent gibt auch Anstöße zu einer positiven Beziehungsgestaltung mit Kindern im Alltag. Der Schlüssel dabei ist, dass man bei sich selber beginnt und damit unabhängig vom Verhalten des Kindes handeln kann. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Beziehung zum Kind zu stärken und trotzdem klar und beharrlich Widerstand gegen unerwünschtes Verhalten zu zeigen.

ReferentIn
Martin A. Fellacher, MA, Jg. 1976
Leiter von PINA Pädagogisches Institut für Neue Autorität, Rankweil (A) www.pina.at
Diplomsozialarbeiter, Personal- und Kompetenzentwickler, Beratung und Coaching für Eltern, Vater von zwei Kindern

Der Vortrag findet in Kooperation mit der Volksschule Egg und dem Katholischen Bildungswerk Egg statt.
Er wird unterstützt vom Fachbereich Jugend und Familie des Landes Vorarlberg im Rahmen des Familienpasses.

Egg, Volksschule, Pfarrhof 648 Leitung: Martin Fellacher

Veranstaltungstage:

Mo. 15.10.2018 20:00 - 21:40 1 Abend / 2 UE

Hinweise:

mit Familienpass € 7,00

Euro 10,-

VHS

Ihr Browser ist veraltet. Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:


GO