Europäische Union und Demokratie

2009 Gerold AmannKurs-Nr. 18505

Prof. Dr. Gerold Amann

Donnerstag, 8., 15., 22., und 29.4.2010, 19:30 Uhr

4 Abende zu 2 UE

Bregenz, Bundesgymnasium Blumenstraße

€ 49,-

Der verbreitete Vorwurf, die Europäische Union sei demokratisch zu wenig legitimiert, wirft einige Fragen auf: Was für eine Rechtskonstruktion ist dieses Europa? Ist es mit einem westlichen Nationalstaat vergleichbar? Könnte es als ein solcher überhaupt funktionieren? Wie viel Demokratie verträgt es also? Und: Bräuchten wir Europa trotz eines Demokratieproblems?

Der Kurs versucht, Antworten auf diese Fragen zu geben und ein besseres Verstehen Europas zu ermöglichen, indem er die geschichtlichen Grundlagen Europas allgemein und die Entstehung der EU im Besonderen ins Zentrum der Betrachtung stellt.